ALIENA • forschung



Der Projektbereich "ALIENA Wissenschaft" konzentriert sich auf aktuelle Fragestellungen im Schnittbereich von Kultur-, Literaturwissenschaft und Fachdidaktik.

Im literatur- und kulturwissenschaftlichen Gegenstandsbereich von ALIENA wird nach Verfahren und Formen der szenischen Gestaltung in mittelalterlicher Dichtung, Kunst und Geschichtsschreibung gefragt. Das Thema wird im Rahmen einer internationalen und interdisziplinären Tagung "Imaginative Theatralität - Szenische Verfahren und kulturelle Potenziale in mittelalterlicher Dichtung, Kunst und Geschichte" diskutiert. Der mit den SchülerInnen des Musischen Gymnasiums erarbeitete "Parzival in Szenen" soll im Rahmen der Tagung zur Aufführung kommen und als konkretes rezeptionsästhetisches und -geschichtliches Experiment die wissenschaftliche Diskussion begleiten.

Tagungskonzept • Tagung "Imaginative Theatralität", Universität Salzburg, 30. Juni 2011 - 03.Juli 2011

Tagungsprogramm "Imaginative Theatraltiät"

 

Die Erfahrungen und Ergebnisse aus der schulisch-universitären Projektarbeit, insbesondere an der szenischen Umsetzung des Parzival Wolframs von Eschenbach sowie grundsätzliche Fragen der Literaturvermittlung werden im zweiten Projektjahr in einem literaturdidaktischen Workshop "Imagination - Reflexion - Kreation. Perspektiven schulischer Auseinandersetzung mit historischen Textkulturen" reflektiert. Der Workshop richtet sich sowohl an angehende als auch an arrivierte LehrerInnen. Ein zentrales Ziel ist es, Inhalte und Verfahren, die im Rahmen von ALIENA entwickelt und erprobt wurden, in ein allgemein anwendbares Modell interaktiven und kreativen Literaturunterrichts überzuführen.

Workshopkonzept • Interdisziplinärer Workshop "Imagination - Reflexion - Kreation. Perspektiven schulischer Auseinandersetzung mit historischen Textkulturen", Universität Salzburg, 22. und 23. März 2012

Workshopprogramm " Imagination - Reflexion - Kreation"

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftliche Kooperation:


Vertreter aus den Teams "Wissenschaft" und "Schule" stellen ALIENA auf der Tagung "Alte Literatur im Deutschunterricht" in Würzburg am 25. und 26. November 2011 vor.

Tagungsprogramm "Alte Literatur im Deutschunterricht", Universität Würzburg, 25. und 26.11.2011

 

 



Salzburg
Termine Disclaimer • Kontakt